Backup einer MySQL Datenbank

Häufig findet man die Situation, dass man Daten einer MySQL Datenbank von einem Server zu einem anderen Server umziehen möchte. Oder man möchte einfach Daten sichern und sie später wiederherstellen.

Wenn man Linux nutzt, gibt es dafür einen einfachen Befehl. Dieser wird dann auf der Konsole ausgeführt, zum Beispiel indem man sich über SSH auf einen Server einloggt.

Wenn man für einen bestimmten Benutzer eine bestimmte Datenbank sichern möchte, kann man dies mit folgendem Befehl machen:

mysqldump --user=benutzer --password --host=localhost datenbankname > backupmysql.sql

Möchte man für einen bestimmten Benutzer alle Datenbanken sichern, macht man dies mit folgedem Befehl:

mysqldump --user=benutzer --password --host=localhost --all-databases > backupmysql.sql

Falls man allerdings die komplette Datenbank sichern möchte, dann führt man folgenden Befehl aus:

mysqldump --user=root --password --host=localhost --all-databases > backupmysql.sql

Wenn man nun ein MySQL Tool wie beispielsweise phpMyAdmin hat, kann man auf die Benutzeroberfläche von phpMyAdmin gehen und dann die Datei backupmysql.sql importieren. Oder man führt den Import mit folgendem Befehl durch:

mysql -u[Benutzer] -p[Passwort] [Datenbankname] < [Datei]

Wenn man diese Befehle weiß, dann kann man die Datenbank sichern.